Zusammen mit der Albenmanufaktur auf der Photokina

Zusammen mit der Albenmanufaktur auf der Photokina

Zusammen mit der Albenmanufaktur auf der Photokina

 

Unverhofft kommt oft… Gestern war ich mit und für meinen Albenhersteller, der Albenmanufaktur aus Norderstedt, als deren Kunde und sozusagen Botschafter auf der Photokina in Köln. Ich verkaufe an meine Kunden rund 35-40 Alben im Jahr. Erst im letzten Jahr bin ich notgedrungen und im Nachhinein glücklicherweise zur Albenmanufaktur gewechselt. Nach all den Telefonaten und Mails, die immer wieder notwendig waren, um “mein” Album zu finden, war es dann auch mal an der Zeit sich persönlich kennenzulernen. Letzte Woche bin ich nach Norderstedt gefahren und habe an den heiligen Hallen angklopft. Das mich diese Fahrt direkt eine Woche später auf den Messestand auf der Photokina befördern würde, damit habe ich nicht gerechnet und als ich gefragt wurde, ob ich dabei wäre, um aus Kundensicht anderen Fotografen zu erzählen, wie ich das Thema Fotoalbum/Fotoalbenverkauf angehe, musste ich nicht lange überlegen. Natürlich, welch eine Ehre! Diese Reise hat mir wirklich Spaß gemacht und es war toll gestern auf so viele andere Hochzeitsfotografen(innen) zu treffen.

Das Thema Bildpräsentation ist bei mir von Anfang an ein großes Thema gewesen und wenn man es genau nimmt, dann ist es das immer noch. Alle Kunden wollen heutzutage digitale Daten haben, aber um Euren Bildern den Wert zu geben den sie verdienen, müssen sie meiner Meinung nach auf Papier gedruckt werden. Ich denke seit 2010 darüber nach, wie man dem “inflationären” Medium, dem digitalen Bild einen passenden Rahmen geben kann. Ich habe eine eigene, kleine Fotobuchserie entwickelt, was nie wirklich tragfähig, geschweige denn für alle Kunden bezahlbar war. Ich baue hin und wieder immer noch solche Bücher und diese sind auch extrem hochwertig und individuell, aber die meisten Kunden wollen meiner Erfahrung nach was Anderes in der Hand haben. Nun bin ich angekommen und habe endlich einen Partner gefunden, der fast alles möglich macht, mit dem man reden kann, der einen super Service und sehr viele Individualisierungsoptionen bietet.

Von der Photokina habe ich gestern drei tolle, neue Musteralben mitgebracht. In natura sind sie natürlich noch schöner, als hier auf den Bildern.

Es gibt keine Kommentare