Aktualisierung

12 Mrz 2014 Björn Schönfeld In Allgemein

Hier einmal eine kurze Aktualisierung des Projektstandpunktes.

Ziel des Projektes ist die Erhaltung des Hebammenberufes, die Erhaltung der Freiheit und die Steigerung der Wertschätzung der Frauen in diesem Beruf und in unserer Gesellschaft.

Das Projekt hat, wie Ihr sehen könnt, bei FB mit über 12.000 Gefällt mir Klicks eine gehörige Größe erreicht und alle Beiträge hier wurden und werden regelmäßig von 10.000 – 60.000 Lesern gelesen und kommentiert. Das ist grandios, zumal diese Zahlen tendenziell nicht kleiner, sonder größer werden!

Für die geplante Plakataktion habe ich Unterstützend einige sehr gute Partner gefunden und bin z.Z. mit mehreren Sponsoren in Kontakt. Die Firma Ströer Out-of-Home Media hat mir in ganz Deutschland 860 Großplakatflächen kostenlos zugesagt!

Eine mündliche Zusage für die Kostenübernahme der trotz dessen anfallenden Plakatklebekosten in Höhe von 14.000€ habe ich. Mehr dazu später, das ist ein großer Erfolg (über den ich mich sehr freue !!!) und sobald es konkret wird, werde ich selbstverständlich bekanntgeben, wer dahinter steht! Ein großes Dankeschön an Stefan, er wird wissen, dass er gemeint ist!

Darüber hinaus habe ich in der letzten Zeit zahlreiche Mails von Menschen bekommen, die dieses Projekt mit privaten Spenden unterstützen wollen. Einen herzlichen Dank dafür!!! Ich warte z.Z. noch auf das Vereinskonto vom “Gesunden Start e.V”, welcher sich bereit erklärt hat die Privatspenden für das erste Gesicht zu händeln.

Der Fidibusverlag und Anke Bastrop sind dabei mit mir zusammen ein Buch aus diesem Projekt zu entwickeln. Darauf freue ich mich sehr ! Klasse, ein eigenes Buch mit Bilder von mir …

Die Werbeagentur RoseFlohr aus Geesthacht hat sich angeboten mir unter die Arme zu greifen und ist bereits dabei mir in Sachen Konzeptentwicklung und Sponsorensuche zu helfen.

Ihr seht, es gibt viel zu tun ! Bleibt bitte alle dabei, es geht schließlich um die Freiheit von uns allen!

Liebe Grüße, Björn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *